Eule, aus Holz geschnitzt, am Wegesrand
  • Familie

Waldgeisterweg Oberotterbach

Südliche Weinstraße
Ein Bär am Wegesrand, eine freundliche Eule unter den Bäumen, kleine Waldgespenster im Gebüsch und eine Schlange, die unseren Weg kreuzt: Die Waldgeister sind los! Eine außergewöhnliche Tour in der Südpfalz für Groß und Klein.
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Wanderfit - Waldgeisterweg Oberotterbach

Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
BKK Pfalz Verifizierter Partner 
  • Wegweiser zu den Waldgeistern
    / Wegweiser zu den Waldgeistern
    Foto:Linda Schwind, pfalz-mit-kids.de
  • / Waldgeister am Wegesrand
    Foto:Linda Schwind, pfalz-mit-kids.de
  • / Waldgeister
    Foto:Südliche Weinstrasse e.V. - Anita Ballweber, Werbeagentur Thorsten Schmidt, Oberotterbach
  • / Waldgeister
    Foto:Südliche Weinstrasse e.V. - Anita Ballweber, Werbeagentur Thorsten Schmidt, Oberotterbach
  • / Schlange am Wegesrand des Waldgeisterwegs
    Foto:Linda Schwind, pfalz-mit-kids.de
  • / Waldgeist im Baum
    Foto:Linda Schwind, pfalz-mit-kids.de
  • / Waldgeisterweg Oberotterbach
    Foto:Südliche Weinstrasse e.V. - Anita Ballweber, Pfalz Touristik e.V
m 500 400 300 200 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Einfach mal der Fantasie freien Lauf lassen: Linda Schwind von "Pfalz-mit-Kids" hat sich für uns zur Geisterjagd durch den Wald aufgemacht.
leicht
2,4 km
0:40 h
98 hm
14 hm

Dieser Erlebnispfad ist perfekt für alle Wandereinsteiger und Familien mit Kleinkindern oder Laufanfängern - die Tourlänge kann man wunderbar variieren, von 0 bis 4,5 Kilometern führt der breite Fahrweg (kinderwagentauglich) geradeaus und auf diesem Weg kommen wir auch wieder zurück. Wer es also (noch) nicht so weit schafft, kann einfach jederzeit umkehren. Auf alle, die die Strecke ganz schaffen, warten wunderbare Abenteuer am Wegesrand. Angefangen bei den wunderschönen handgeschnitzten Holzfiguren, die die Kinder alle 20 bis 30 Meter auffordern, entdeckt zu werden über Wasserspiele am Otterbach, Tippis im Nadelwald und am Ende natürlich Gustav, die Schnecke - die hat jedoch leider nach über 30 Jahren das Zeitliche gesegnet und wurde durch eine kleinere Schnecke ersetzt.

Nach der Wanderung kann man sich sehr gut im Schützenhaus stärken, hier ist auch der Wandererparkplatz für den Start des Waldgeisterweges.

 

Gesundheitstipp: Bewegungsspiel "Tierweitsprung"

Markiert mit einem Maßband eine ast- und steinfreie Sprungbahn. Dann steckt ihr die Sprungweiten von Waldtieren mit Stöcken ab. Jetzt geht's los: Wer springt so weit wie ein Eichhörnchen? Und wer schafft es, so weit wie eine Heuschrecke zu springen?

Hier die Sprungweiten einiger Tiere: Floh: 60 cm, Waldmaus: 70 cm, Eichhörnchen: 90 cm, Heuschrecke: 2 m, Fuchs: 2,80 m, Hirsch: 11 m

 

Autorentipp

Schaut nicht auf die Uhr, lasst die Kinder entdecken und fördert so ihre Liebe zum Wandern und dem Wald. Hier gibt es so viel zu bestaunen, dass ihnen nicht auffallen wird, wie weit sie gewandert sind. 

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
305 m
Tiefster Punkt
219 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wein- und Obsthof Ursula Hey
Schlössl
Weinstube Oerther

Sicherheitshinweise

Wertvolle Hinweise zur Sicherheit auf Wanderwegen finden Sie in der Rubrik "Kurz & Knapp".

Weitere Infos und Links

Südliche Weinstrasse e. V.

An der Kreuzmühle

276829 Landau

Telefon: +49 (0) 6341 940 407

E-Mail

Start

Oberotterbach, Parkplatz am Schützenhaus (220 m)
Koordinaten:
DG
49.070513, 7.956609
GMS
49°04'13.8"N 7°57'23.8"E
UTM
32U 423792 5435818
w3w 
///kaltem.genaue.spende

Ziel

Oberotterbach, Parkplatz am Schützenhaus

Wegbeschreibung

Der Waldgeisterweg beginnt direkt am Schützenhaus (tägl. ab 11 Uhr, Ruhetag Di) und ist bestens für den Kinderwagen geeignet. Der Weg folgt der Markierung mit dem gelb-grünen Balken und verläuft angenehm schattig auf der linken Seite des Otterbachs. Aber aufgepasst, es gilt die Waldgeister beiderseits des Weges zu entdecken: skurrile Figuren, vom Künstler Volker Dahl aus Wurzeln, Holzstümpfen und dem geschnitzt, was er am Wegesrand vorfand. Große und Kleine sind herzlich eingeladen, sich die Geister näher zu betrachten und zu erobern. Der Waldgeisterweg endet mit Gustav, der Schnecke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nächster Bahnhof Bad Bergzabern (5 km), Wissembourg (6 km), Buslinie Landau-Schweigen-Wissembourg.

Anfahrt

Verkehrsanbindung: B 38 (Deutsche Weinstraße)

Parken

Parkmöglichkeiten am Schützenhaus

Koordinaten

DG
49.070513, 7.956609
GMS
49°04'13.8"N 7°57'23.8"E
UTM
32U 423792 5435818
w3w 
///kaltem.genaue.spende
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Was man alles dabei haben muss und auf was man vielleicht verzichten kann sagen wir Ihnen in der Rubrik "Kurz & Knapp".

Tipps zum Wandern mit Kindern lesen Sie bei uns im Wanderwissen.

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Wanderfit - Grenzlandtour
  • Wanderfit - Hans-Trapp-Tour
  • Wanderfit - Cachetour 2 Bienwald
  • Wanderfit - Bären-Steig
  • Wanderfit - Dimbacher Buntsandstein Höhenweg
  • Wanderfit - Rimbach-Steig
  • Wanderfit - Billigheim Purzlertour
  • Wanderfit - Geiersteine-Tour
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,4 km
Dauer
0:40h
Aufstieg
98 hm
Abstieg
14 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.