Blick vom Lindelskopf
  • Erholung
  • Familie

Lindelskopf-Tour

Südwestpfalz
Durch Ludwigswinkel und die unberührte Natur des "Pfälzerwoogs" führt Sie diese Tour hinauf zum herrlichen Aussichtsfelsen Lindelskopf.
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Wanderfit - Lindelskopf-Tour

Wanderung · Pfalz · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
BKK Pfalz Verifizierter Partner 
  • Blick vom Lindelskopf
    / Blick vom Lindelskopf
    Foto:Sebald Liesenfeld, Pfalz. Touristik e.V./Dahner Felsenland
  • / Barfußpfad in Ludwigswinkel
    Foto:Christoph Riemeyer, Pfalz. Touristik e.V./Dahner Felsenland
m 500 400 300 200 7 6 5 4 3 2 1 km

Eine vielseitige Rundwanderung durch Teile von Ludwigswinkel und den Pfälzerwald sowie das Naturschutzgebiet „Pfälzerwoog“, mit tollem Ausblick vom Lindelskopf.

geöffnet
mittel
7,1 km
2:30 h
125 hm
125 hm

Die Tour beginnt am Ortsrand von Ludwigswinkel und führt auf direktem Wege in den Pfälzerwald. Auf dem Barfußpfad, an dem man gleich zu Beginn der Wanderung vorbeikommt, können Wanderer das Biosphärenreservat hautnah erleben und ein Gespür für die Natur bekommen. Einmal quer durch die Bäume, strömt die herrliche Waldluft in die Lunge und belebt Körper, Geist und Seele. Der „Pfälzerwoog“, ein kleiner See im Naturschutzgebiet, verleitet gerade dazu hineinzuspringen ins kühle Nass. Der Anblick des ruhigen Gewässers bezaubert jeden Naturfreund. Zurück geht es vorbei am Aussichtspunkt Lindelskopf, der einen unvergleichlichen Blick über des Wald eröffnet.

Gesundheitstipp:

Barfußgehen ist für die meisten Menschen gesund. Es aktiviert und stärkt die Fußmuskulatur, verbessert die Durchblutung und dehnt verkürzte Sehnen. Ideal ist ein Barfußpfad. Der Boden ist unterschiedlich beschaffen und die Fußsohlen bekommen auf einer überschaubaren Strecke viele unterschiedliche Reize. Speziell für Kinder und Jugendliche ist das ein toller Spaß.

Doch bis zu welchen Temperaturen sollte man hier barfuß gehen? Überzeugte Barfußgeher verzichten fast das ganze Jahr auf Schuhe – auch wenn es kalt ist. Faustregel für alle anderen: Solange die Füße warm sind, geht es ohne Schuhe. Bleiben Sie daher bei kühlerem Wetter auf dem Barfußpfad unbedingt in Bewegung und ziehen Sie Strümpfe und Schuhe an, wenn Sie spüren, dass Ihre Füße auskühlen.

Autorentipp

Einkehr in Ludwigswinkel:

Hotel Restaurant Rösselsquelle

Hotel Restaurant Blick zum Maimont

Gasthaus zum Landgrafen

Kiosk im  Freizeitpark Birkenfeld

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
302 m
Tiefster Punkt
226 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthaus Zum Landgrafen
Hotel-Restaurant Blick zum Maimont

Sicherheitshinweise

Wertvolle Hinweise zur Sicherheit auf Wanderwegen finden Sie in der Rubrik "Kurz und knapp"

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Dahner Felsenland

Schulstr. 29, 66994 Dahn

Tel.: 06391 9196222

Dahner Felsenland

Start

Parkplatz am Dorfplatz, Landgrafenstraße 44, 66996 Ludwigswinkel (234 m) Koordinaten: Geographisch 49.077148, 7.665957 UTM 32U 402576 5436889 (234 m)
Koordinaten:
DG
49.077146, 7.665971
GMS
49°04'37.7"N 7°39'57.5"E
UTM
32U 402577 5436888
w3w 
///merkmal.unschuld.ampeln

Ziel

Parkplatz am Dorfplatz, Landgrafenstraße 44, 66996 Ludwigswinkel

Wegbeschreibung

Die Wanderrunde startet auf dem Dorfplatz von Ludwigswinkel. Von dort aus wandert man der blauen Markierung nach, die Landgrafenstraße entlang, in nordöstlicher Richtung. Die erste Abzweigung rechts nehmend, gelangt man auf den Weg in den Pfälzerwald. Nach einer Kurve überquert man den Rösselbach und kommt zum Barfußpfad. Erst links und dann wieder rechts, befindet man sich nun im Wald. Immer geradeaus weiter und dann links, wartet Eine Kreuzung. Den rechtem Weg folgt man und biegt gleich wieder links ab, vorbei am Mühlberg. Der Weg macht eine Kurz nach rechts und schon bald führt die Markierung rechtsherum zum „Pfälzerwoog“, den man nun bewundern kann. Ein Schwenk weg vom Saar-Rhein- Weg führt hinauf zum Lindelskopf, dem Aussichtspunkt der Wandertour. Wieder auf zurück auf dem Weg liegt zur Linken der Entenweiher und die Abzweigung hinter der Talstraße führt, vorbei am Sitz der Daniel-Theysohnstiftung mit Rathaus und dem Kinderlehrgarten, durch die Talaue zurück zum Dorfplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Wissembourg oder Hinterweidenthal, ab dort mit dem Bus über Dahn nach Fischbach. Von Mai bis Oktober mit den Ausflugszügen "Bundenthaler" Mi., Sa., So/Feiertag ab Mannheim und "Felsenland-Express" Mi., Sa., So., und Feiertag ab Karlsruhe bis Bhf. Bundenthal-Rumbach im Dahner Felsenland. Info: www.der-takt.deVRN (Reiseplanung von Haus zu Haus).

Anfahrt

B10 Hinterweidenthal weiter auf der B427 Dahn-Reichenbach, von dort Richtung Bruchweiler-Bärenbach L489 über Fischbach weiter in Richtung Ludwigswinkel L478, links abbiegen dann rechts und weiter bis zur Ortsmitte.

Parken

Parkplatz am Dorfplatz, Landgrafenstraße 44, 66996 Ludwigswinkel

Koordinaten

DG
49.077146, 7.665971
GMS
49°04'37.7"N 7°39'57.5"E
UTM
32U 402577 5436888
w3w 
///merkmal.unschuld.ampeln
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderbroschüre 43 örliche Rundwanderwege für 3,00 Euro

Kartenempfehlungen des Autors

Broschüre 43 örtliche Rundwanderwege mit Höhenprofil und Kartenaussicht im Dahner Felsenland, 3,00€ zzgl. Portokosten 1,45 € 

Wander- und Radwanderkarte Dahner Felsenland 1:25.000, 6,90 €uro zzgl. Portokosten von 1,45 €uro Neu: 5. Auflage: Wandern und Radfahren im Dahner Felsenland mit den Premium-Wanderwegen, den Haupt- und Rundwanderwegen, den Radrouten sowie dem Rettungspunkte-System im Maßstab 1:25.000, ISBN 978-3-934895-95-9

Ausrüstung

Was man alles dabei haben muss und auf was man vielleicht verzichten kann sagen wir Ihnen in der Rubrik "Kurz und knapp"

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Wanderfit - Wasgau-Seen-Tour
  • Wanderfit - Teufelspfad
  • Wanderfit - Bären-Steig
  • Wanderfit - Hahnfels-Tour
  • Wanderfit - Hinterweidenthaler Teufelstisch-Tour
  • Wanderfit - Hans-Trapp-Tour
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,1 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
125 hm
Abstieg
125 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.