Die Lauterbrücke in Lauterecken
  • Erholung

Kleine Rundtour um Lauterecken

Pfälzer Bergland
Diese kleine Rundwanderung beeindruckt mit ihrer landschaftlichen Vielfalt. Sie führt durch idyllische Täler, Wald und Wiesen zu Höhen mit herrlichen Aussichten über das Pfälzer Bergland.
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Wanderfit - Kleine Rundtour um Lauterecken

Wanderung • Lauterecken
Verantwortlich für diesen Inhalt
BKK Pfalz
  • Die kleine Rundtour um Lauterecken
    / Die kleine Rundtour um Lauterecken
    Foto:FVZV Pfälzer Bergland
  • Das Schloss Veldenz bei Lauterecken
    / Das Schloss Veldenz bei Lauterecken
    Foto:VG Lauterecken-Wolfstein
Karte / Wanderfit - Kleine Rundtour um Lauterecken
150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Die kleine Rundwanderung um Lauterecken beeindruckt mit ihrer landschaftlichen Vielfalt, sie führt durch idyllische Täler, Wald und Wiesen zu Höhen mit herrlichen Aussichten über das Pfälzer Bergland.

mittel
9,7 km
3:00 h
252 hm
248 hm

Startpunkt der Wanderung ist im Zentrum des kleinen Städtchens Lauterecken am Veldenzplatz. Auf dem Pfälzer Höhenweg führt die Wanderung in Richtung Meisenheim bis zum Abzweig nach Medard. Dort nehmen Sie den Zuweg nach Medard (gelbe Wolke auf blauem Grund) und wandern wieder ins Glantal. Über den Glan-Blies-Radweg im Tal geht es zurück nach Lauterecken.

 

Gesundheitstipp:

Muskelkrämpfe in Waden können Sie vermeiden, wenn Sie regelmäßig magnesiumhaltiges Mineralwasser trinken - vor allem vor, während und nach Wanderungen. Bei einem Krampf hilft es, die Wade zu dehnen. Dazu stellen Sie das betroffene Bein mit einem großen Schritt gestreckt nach hinten und drücken die Ferse mehrere Sekunden fest in Richtung Boden. Danach langsam und vorsichtig wieder in Bewegung kommen, bis sich der verkrampfte Muskel erholt hat. Wer zu Krämpfen neigt, sollte außerdem auf alkoholische Getränke verzichten. Sie steigern die Urinproduktion, wodurch mehr Magnesium ausgeschieden wird. Übrigens: Einen erhöhten Magnesiumbedarf haben unter anderem Diabetiker und Menschen mit viel Stress.

Autorentipp

Planen Sie auch etwas Zeit für das liebevoll sanierte Zentrum des Städtchens Lauterecken und das Schloss Veldenz mit seinem charakteristischen Veldenzturm ein!

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
318 m
156 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wertvolle Hinweise zur Sicherheit auf Wanderwegen finden Sie in der Rubrik "Kurz und Knapp".

Ausrüstung

Was man alles dabei haben muss und auf was man vielleicht verzichten kann sagen wir Ihnen in der Rubrik "Kurz und Knapp".

Start

Veldenzplatz, 67742 Lauterecken (161 hm)
Koordinaten:
Geographisch
49.651696, 7.589310
UTM
32U 398173 5500861

Ziel

Veldenzplatz, 67742 Lauterecken

Wegbeschreibung

Auf dem Pfälzer Prädikatsfernwanderweg "Pfälzer Höhenweg" beginnen wir unsere Wanderung in Lauterecken und laufen auf der Hauptstraße in nordwestliche Richtung. Wir überqueren die Glan und die Saarbrücker Straße und wandern bergauf über Buchenhaag und Langheck zum Ringwall Marialskopf. Hinter dem Ohlbachskopf biegen wir rechts ab auf den Zugweg des Pfälzer Höhenwegs und gelangen nach Medard. Weiter über die Haupstraße und die Mühlgasse stoßen wir schließlich auf den Glan-Blies-Radweg. Auf dem Radweg biegen wir rechts in die Mühlgasse und gelangen wieder nach Lauterecken, zurück zum Ausgangspunkt unserer Wanderung. Im Anschluss an die schöne Rundtour von 9,7 Kilometern bietet die liebevoll sanierte Altstadt der Veldenzstadt zahlreiche Möglichkeiten zur Einkehr, wie dem Lauterecker Brauhaus oder dem Hotel Pfälzer Hof. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit dem Zug von Kaiserslautern direkt nach Lauterecken im Stundentakt. Aus Altenglan und Staudernheim gibt es Verbindungen mit dem Regionalbus. Den Fahrplan können Sie auf www.vrn.de einsehen.

Anfahrt

Von der Autobahn A61 bis Ausfahrt Gau-Bickelheim fahren, weiter über B420 nach Lauterecken, oder von Autobahn A62 bis Ausfahrt Kusel, weiter über B420 nach Lauterecken.

Parken

Am Bahnhof in Lauterecken bestehen kostenlose Parkmöglichkeiten.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Topographische Wanderkarte 1:25.000 "Westpfalz Nord" - im Buchhandel erhältlich.

"Wandern im Pfälzerbergland" - touristinformation@kv-kus.de

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Unterwegs auf der Ruine Wolfstein
    Wanderfit - Wolfstein Maikurweg
  • Am Wartekopf
    Wanderfit - Eselstour bei Ulmet
  • Dieterswald an der Teufelstour
    Wanderfit - Teufelstour
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,7 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
252 hm
Abstieg
248 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.