Blick auf das romantische St. Martin
  • Erholung
  • Gesundheit

Der Martinusweg bei St. Martin

Südliche Weinstraße
Der Martinusweg bei St. Martin ist ein abwechslungsreicher Rundweg mit viel Sehenswertem am Wegesrand. Vom hübschen Weindorf St. Martin geht es durch die Weinberge in Richtung Kropsburg, vorbei an der Lourdesgrotte und über einen schönen Brückenweg zurück ins Dorf.
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Wanderfit - Der Martinusweg bei St. Martin

Wanderung · Südliche Weinstraße
Verantwortlich für diesen Inhalt
BKK Pfalz Verifizierter Partner 
  • Das romantische Weindorf St. Martin
    / Das romantische Weindorf St. Martin
    Foto:Tourist-Info St. Martin
  • Die Martinus-Statue
    / Die Martinus-Statue
    Foto:Tourist-Info St. Martin
  • Die Haardtmadonna auf dem Weg
    / Die Haardtmadonna auf dem Weg
    Foto:Tourist-Info St. Martin
  • Die Lourdesgrotte
    / Die Lourdesgrotte
    Foto:Tourist-Info St. Martin
Karte / Wanderfit - Der Martinusweg bei St. Martin
150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5

Der Martinusweg bei St. Martin ist ein abwechslungsreicher Rundweg mit viel Sehenswertem am Wegesrand. Vom hübschen Weindorf St. Martin geht es durch die Weinberge in Richtung Kropsburg, vorbei an der Lourdesgrotte und über einen schönen Brückenweg zurück ins Dorf.

mittel
5,4 km
2:30 h
181 hm
181 hm

Startpunkt der rund 5 Kilometer langen Wanderung ist im romantischen Weindorf St. Martin. Von hier führt der Weg durch die Weinberge vorbei an einer Madonnenfigur und weiter durch Kastanienwälder zur Kropsburg. Das nächste Highlight lässt nicht lange auf sich warten: Die Mariengrotte auf dem Weg gehört zu den schönsten Nachbildungen der Lourdesgrotten ihrer Art in Deutschland. Vorbei am Frauenbrunnen geht es über mehrere Holzbrücken zum Springbrunnen der Bellachini-Anlage. Am Ende der Rundwanderung laden zahlreiche Weinstuben zum gemütlichen Ausklang ein!

 

Gesundheitstipp:

Auf Wegstrecken ohne Hindernisse können Sie hin und wieder rückwärtsgehen. Das geht auch beim Bergaufgehen. Rückwärtsgehen verbessert die Koordination, entlastet die Knie und stärkt die Waden- und die hintere Beinmuskulatur. Auch Ihr Gehirn, das das Gehen steuert, freut sich über diese neue Herausforderung! Wenn Sie sich anfangs unsicher fühlen, bitten Sie einen Mitwanderer, Sie zu führen. Und danach tauschen Sie.

 

Wanderung auf Video:

Tolle Impressionen von dieser schönen Tour finden Sie hier.

Autorentipp

Eine schöne Einkehrmöglichkeit bietet die Burgschänke an der Kropsburg. In St. Martin laden zudem zahlreiche Weinstuben und Restaurants zum Verweilen ein.

 

 

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
405 m
Tiefster Punkt
224 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wertvolle Hinweise zur Sicherheit auf Wanderwegen finden Sie in der Rubrik "Kurz&Knapp".

Ausrüstung

Was man alles dabei haben muss und auf was man vielleicht verzichten kann sagen wir Ihnen in der Rubrik "Kurz und Knapp".

Start

Tourist-Info St. Martin, Kellereistr. 1, 67487 St. Martin (244 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.298376, 8.101822
UTM
32U 434698 5461013

Ziel

Tourist-Info St. Martin, Kellereistr. 1, 67487 St. Martin

Wegbeschreibung

Der Martinus-Rundweg führt ab der Tourist-Info St. Martin in die Kellereistraße, von wo es steil bergauf bis zum Burgweg geht, einem asphaltierten Weg in den Weinbergen. Etwas weniger steil erreicht man den Burgweg auch über die zur Kellereistraße parallel verlaufende Haardtgasse. An der „Haardtmadonna“, einer Madonnenfigur mit Weltkugel, geht es rechts in den Weg "An der Haardtmadonna" durch die Weinberge, bis man rechts in Richtung Wald abbiegt. Im Kastanienwald führt der Weg vorbei an einem alten Sandsteinbruch, sowie alten Weinbergsterrassen hin bis zu einer Pferdekoppel, von wo es rechts in einen schmalen Pfad geht. Dieser läuft bergauf und nach einer Wegeverbreiterung folgt man dem Weg nach links und weiter zur asphaltierten Zufahrtstrasse zur Kropsburg. Die Markierung führt dann nach rechts in Richtung Ruine Kropsburg. Der Markierung folgend geht es weiter zu den Denkmälern der Kriegstoten des Pfälzerwald-Vereins und des St. Martiner Heimat-Malers Richard Platz links ab auf den „Kreuzweg“. Nach der dritten Station zweigt der Weg rechts ab zur Mariengrotte. Sie ist eine der schönsten Nachbildungen der Lourdesgrotte ihrer Art in Deutschland. Danach erreicht man die Frauenbrunnen-Anlage. Hier wird die Quelle gefasst, welche den Springbrunnen an der Bellachini-Anlage speist. Kurz nach dem Frauenbrunnen führt die Markierung scharf rechts bergab in Richtung St. Martiner Tal. Über mehrere Holzbrücken geht es zur Schutzhütte „Tina Will" und weiter zum Springbrunnen der Bellachini-Anlage mit dem Denkmal des ehemals weltbekannten St. Martiner Zaubermeisters Franz Schweizer (Künstlername Bellachini). Weiter bergab befindet sich der Bellachini-Weiher. Hier führt der Weg nach rechts über die Einlaub- und Emserstraße zurück zum Ausgangspunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit dem Zug nach Neustadt an der Weinstr. Hauptbahnhof, von dort weiter mit der Buslinie 500 oder 501 Richtung Landau nach St. Martin. Den Fahrplan können Sie auf www.vrn.de einsehen. 

Anfahrt

Von Norden kommend über die Autobahn A65 bis Ausfahrt Neustadt Süd. Aus Richtung Süden kommend Autobahn A65 bis Ausfahrt Edenkoben.

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze sind am Pfarrzentrum, am Riedweg sowie in der Edenkobenerstraße in St. Martin vorhanden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

 

 

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte St. Martin, Maßstab 1:25.000, Preis 1,00 €

Erhältlich in der Tourist-Info St. Martin, Kellereistr. 1,67487 St. Martin

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Mandelblüte vor der Villa Ludwigshöhe
    Wanderfit - Pfälzer Mandelpfad Runde
  • Villa Ludwigshöhe bei Rhodt
    Wanderfit - Rhodter Weinsicht Wanderung
  • Wanderfit - Biblischer Weinpfad Kirrweiler
  • Wanderfit - Cachetour 1 Neustadt/Weinstraße
  • Wanderfit - Rundweg zum Hambacher Schloss mit herrlichen Aussichten
  • Wanderfit - zu den Ruinen Neidenfels und Lichtenstein
  • Wanderfit - Cachetour 5 "Neidenfelser Einblicke"
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,4 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
181 hm
Abstieg
181 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.