Störche auf einer Wiese
  • Erholung
  • Familie

Bären-und-Kätzel-Weg

Südpfalz
Naturerlebnis auf ebenen Wegen durch Wald und Flur und viele Störche im Frühling – ein Spaß vor allem für kleine Waldforscher.
Wanderung empfohlene Tour

Wanderfit - Bären-und-Kätzel-Weg

Wanderung · Pfalz
Logo BKK Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
BKK Pfalz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Storchenhorst
    / Storchenhorst
    Foto:Vortanz
  • / Rastplatz am Bärenweiher
    Foto:Esther Grüne, Südpfalz-Tourismus VG Bellheim e.V.
  • / Sonnenblumen
    Foto:Esther Grüne, Südpfalz-Tourismus VG Bellheim e.V.
  • / Willkommensschild Bärenbräu
    Foto:Esther Grüne, Südpfalz-Tourismus VG Bellheim e.V.
  • / Ottersheimer Bärensee
    Foto:Südpfalz-Tourismus VG Bellheim e.V.
  • / Spiegelbach in der Nähe der Knittelsheimer Mühle
    Foto:Südpfalz-Tourismus VG Bellheim e.V.
  • / Insektenhotel am Walderlebnispfad
    Foto:Südpfalz-Tourismus VG Bellheim e.V.
  • / Wald- und Wiesenlandschaft bei Ottersheim
    Foto:Südpfalz-Tourismus VG Bellheim e.V.
  • / Storchennest an der Oldtimerscheune in Ottersheim
    Foto:Südpfalz-Tourismus VG Bellheim e.V.
m 124 122 120 118 7 6 5 4 3 2 1 km
Naturerlebnis auf ebenen Wegen durch Wald und Flur: Der Ottersheimer Walderlebnispfad macht besonders den kleinen Waldforschern Spaß, vor allem im Frühling, wenn viele Störche zu bewundern sind.
leicht
Strecke 7,1 km
1:45 h
8 hm
8 hm

Zu den Höhepunkten dieser Rundtour gehören neben dem Ottersheimer Walderlebnispfad, den Bärenseen und vermutlich zahlreichen "Storchsichtungen" in den kurzzeitig gefluteten Wiesen (Frühling) entlang der Queich, den kleinen Nebenbächen und Kanälen. Ein Naturschauspiel sind dann die vielen Störche, die sich in den Wiesen tummeln und dort reiche Nahrung finden. Die 7 Storchennester am Brühlgraben in Knittelsheim bieten via Webcam Einblick in die Wohnstube der Störche: Knittelsheimer Storchenfreunde und Bundesweite Liste des Immateriellen UNESCO Weltkulturerbes 

Übernachten in der Knittelsheimer Mühle (mit Abenteuerspielplatz/ Ortsrandlage), der Eisoase in Ottersheim oder dem Ottersheimer Bärenbräu.

 

Gesundheitstipp: Einlagen für Wanderschuhe

Wanderschuhe sind üblicherweise mit einer einfachen, herausnehmbaren Einlegesohle ausgestattet. Wer orthopädische Einlagen gegen Fußfehlstellungen wie Senkfuß, Spreizfuß, Hallus Valgus, Hohl- oder Plattfuß braucht, sollte bereits beim Schuhkauf die entsprechenden Einlagen mitbringen, um einen Schuh mit optimaler Passform zu finden.

Neben orthopädischen Einlegesohlen gibt es in vielen Outdoor-Geschäften inzwischen Einlagen mit integrierten Gelkissen an Ballen und im Fersenbereich. Sie sollen helfen, Kniegelenke und Rücken zu entlasten. Das klingt zunächst einleuchtend, jedoch sollten Sie vor einer Anschaffung unbedingt einen Orthopäden fragen, ob eine solche Unterstützung für Sie notwendig und sinnvoll ist.

Autorentipp

Der Bären-und Kätzelwegs führt gleichzeitig auf den Ottersheimer Walderlebnispfad (2 km). Im Frühjahr sind auf den kurzzeitig gefluteten Queichwiesen entlang des Wegs oft Dutzende von Störchen zu sehen, die dort reiche Beute zur Aufzucht ihrer Jungen manchen — ein tolles Naturschauspiel.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
125 m
Tiefster Punkt
119 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

E-Bike Ladestation Waldhaus Knittelsheimer Mühle
Landmetzgerei Benz
Eisoase Ottersheim
Weingut Kern Ottersheim
Steverding's Isenhof

Sicherheitshinweise

Wertvolle Hinweise zur Sicherheit auf Wanderwegen finden Sie in der Rubrik "Kurz & Knapp".

Weitere Infos und Links

http://www.knittelsheimer-muehle.de/ 

https://queichwiesen.de/

http://www.ottersheimer-baerenbraeu.de/

http://www.eisoase-ottersheim.de/

www.knittelsheim-storch.de

 

Südpfalz-Tourismus Verbandsgemeinde Bellheim e.V.

Schubertstraße 18

76756 Bellheim

Tel.: 0 72 72 / 70 08 - 103

Fax. 0 72 72 / 70 08 - 555

Email: Tourismus@vg-bellheim.de 

Internet: http://www.suedpfalz-tourismus-vg-bellheim.de/

Start

Parkplatz des Erholungsgebietes von Ottersheim, Ende der Waldstraße, bei Oldtimerscheune (122 m)
Koordinaten:
DD
49.197833, 8.229024
GMS
49°11'52.2"N 8°13'44.5"E
UTM
32U 443832 5449734
w3w 
///anschrift.herzen.bereiteten

Ziel

Parkplatz des Erholungsgebietes von Ottersheim, Ende der Waldstraße, bei Oldtimerscheune

Wegbeschreibung

Am Parkplatz des Erholungsgebietes von Ottersheim  Waldstraße (Ecke Tennisplätze ) geht's los. Zunächst links zu den Bärenseen (Fischteiche) zu den Oberen und Unteren Waldstücken. Am oberen Ende der Seen halten Sie sich rechts und laufen auf ca. 2 km auf dem Ottersheimer Walderlebnispfad (12 interaktive Stationen für kleine Waldforscher ab Kindergarten).

Es lohnt unbedingt ein Abstecher zum nördlich gelegenen Ottersheimer Teilungswehr: 1772 hat man hier das Wasser der Queich aufgeteilt und damit zusätzlich den Spiegelbach gespeist.

Ohne Abstecher folgen Sie der Beschilderung des Ottersheimer Walderlebnispfads und biegen, nachdem sie den Spiegelbachs überquert haben, rechts ab, um zur Knittelsheimer Mühle zu gelangen. Von da geht es weiter durch das Knittelsheimer Neubaugebiet. Sie folgen dem Kraut- und Rübenweg und erreichen, vorbei an Tabakfeldern und Weiden wieder Ottersheim. 

 

In Ottersheim führt Sie der Weg durch die Langen Straße. Es empfiehlt sich ein Besuch der Landmetzgerei Benz, der nicht nur selber schlachtet und das Fleisch verarbeitet, sondern auch das Vieh und deren Futter selber großzieht und anbaut. Die Pfalz ist schließlich für seine Metzgerspezialitäten und die hohe Qualität bekannt. 

 

An heißen Tage sollte man vielleicht eher eine kleine Rast in der "Eisoase", ebenfalls in der Langen Straße, der Familie Jennewein einplanen. Das Eis ist immer frisch und abwechslungsreich. Der Chef verarbeitet darin ausschließlich saisonale Früchte und Zutaten aus der Region. Wer es lieber herzhaft mag, ist im Biergarten des Ottersheimer Bärenbräus bestens aufgehoben (eigene Biere/ Biergarten/ Speisenangebot). Man kommt daran vorbei, wenn man an der Ecke Lange Straße wieder nach rechts in die Waldstraße einbiegt (auf der Ecke gegenüber steht das älteste Rathaus im Landkreis Germersheim (1555). 

Wer ein kleines Geschenk zum Mitbringen sucht oder einfach gerne die Sonne Griechenlands im Einkaufskorb mitnehmen möchte, findet beim "Olivenhainer" (Ludwigstr. 20) sicher das Richtige. 

Tipp: Gleich am Anfang der Waldstraße ist rechts hinter dem Bürgerhaus (östliches Ende des Parkplatzes nahe der Ladestation) kann man einen Blick auf das "Kerwegrab" werfen, wo alljährlich die Ottersheimer Dorfkerwe (2. WE im September) an ihrem Abschluss feierlich bis zum nächsten Jahr begraben wird.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung zwischen Landau und Bellheim, Halt in Ottersheim "Lange Straße"

Anfahrt

Von Landau kommend nach Ottersheim rein fahren, die erste Straße links einbiegen (Waldstraße) und bis zur Oldtimerscheune durchfahren.

Von Bellheim über Knittelsheim kommend der Vorfahrtsstraße durch Ottersheim folgen, die einmal scharf nach links abknickt. Dann direkt die erste wieder rechts einbiegen (Waldstraße) und bis zur Oldtimerscheune durchfahren.

Parken

Parkplatz des Erholungsgebietes von Ottersheim, Ende der Waldstraße, bei Oldtimerscheune

Koordinaten

DD
49.197833, 8.229024
GMS
49°11'52.2"N 8°13'44.5"E
UTM
32U 443832 5449734
w3w 
///anschrift.herzen.bereiteten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Gerne lassen wir Ihnen unser Prospekt- und Kartenmaterial zukommen. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter "Weitere Infos".

Ausrüstung

Was man alles dabei haben muss und auf was man vielleicht verzichten kann sagen wir Ihnen in der Rubrik "Kurz & Knapp".

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Wanderfit - Holzwiesen-Weg Bellheim
  • Wanderfit - Treidlerweg
  • Wanderfit - Tulpenbaumweg Hördt
  • Wanderfit - Billigheim Purzlertour
  • Wanderfit - Rhodter Weinsicht Wanderung
  • Wanderfit - Pfälzer Mandelpfad Runde
  • Wanderfit - Biblischer Weinpfad Kirrweiler
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,1 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
8 hm
Abstieg
8 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.