Panaromatour Bad Dürkheim
  • Erholung
  • Familie
  • Gesundheit

Bad Dürkheim: Panoramaweg des Drachenfels-Clubs

Mittelhaardt
Der Rundweg des Drachenfels-Clubs verbindet einige der schönsten historischen Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen Epochen auf dem Petersberg nördlich von Bad Dürkheim. Die Tour führt durch helle Mischwälder und bietet beeindruckende Ausblicke auf Bad Dürkheim, die Rebenlandschaft und die Rheinebene.
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Wanderfit - Bad Dürkheim Panoramaweg des Drachenfels-Clubs

Wanderung · Bad Dürkheim
Verantwortlich für diesen Inhalt
BKK Pfalz Verifizierter Partner 
  • Wanderung auf dem Panoramaweg
    / Wanderung auf dem Panoramaweg
    Foto:Touristinformation Bad Dürkheim
  • Römischer Steinbruch Kriemhildenstuhl
    / Römischer Steinbruch Kriemhildenstuhl
    Foto:Touristinformation Bad Dürkheim
  • Ausblicke vom Kriemhildenstuhl
    / Ausblicke vom Kriemhildenstuhl
    Foto:Touristinformation Bad Dürkheim
  • Blick in den Kriemhildenstuhl
    / Blick in den Kriemhildenstuhl
    Foto:Touristinformation Bad Dürkheim
  • Römischer Steinbruch auf dem Weg
    / Römischer Steinbruch auf dem Weg
    Foto:Touristinformation Bad Dürkheim
Karte / Wanderfit - Bad Dürkheim Panoramaweg des Drachenfels-Clubs
150 300 450 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5

Der Rundweg des Drachenfels-Clubs verbindet einige der schönsten historischen Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen Epochen auf dem Petersberg nördlich von Bad Dürkheim. Höhepunkte sind das Bad Dürkheimer Riesenfass, der Aussichtspunkt "Kaiser-Wilhelm-Höhe", die Klosterruine Limburg sowie der am besten erhaltene römische Steinbruch nördlich der Alpen, der Kriemhildenstuhl.

mittel
4,5 km
1:28 h
159 hm
159 hm

Die rund 4,4 km lange Rundtour führt durch helle Mischwälder mit Buchen, Kiefern und Kastanien und bietet Ihnen beeindruckende Ausblicke auf Bad Dürkheim, die Rebenlandschaft und die Rheinebene.In Bad Dürkheim können Sie das größte Weinfass der Welt entdecken, das 1934 vom Weingutbesitzer und Küfermeister Fritz Keller erbaut wurde. Für die 178 Fassdauben wurden 200 Tannen verbaut - jede 40 Meter hoch, 15 Meter lang und 15 Zentimeter stark. Der Rauminhalt des Fasses beträgt 1,7 Millionen Liter.Höhepunkte unterwegs sind der Aussichtspunkt "Kaiser-Wilhelm-Höhe" mit seinem Panoramablick auf den Pfälzer Wald und die Klosterruine Limburg sowie der römische Steinbruch Kriemhildenstuhl mit seinen berühmten, von den antiken Arbeitern eingemeißelten "Römergraffitis". Hier finden Sie neben originalen Steinmetzzeichen außerdem Legionszeichen, Pferde und diverse Inschriften. Der gelbe Sandstein, der hier abgebaut wurde, wurde für die Errichtung von Gebäuden in Worms und Mainz benötigt. Die Aussicht von der zwei Hektar großen Felsplattform reicht über das Rebenmeer und die Rheinebene bis zu Odenwald und Schwarzwald.Ein Stück des Weges führt entlang der Heidenmauer, einem mehr als zwei Kilometer langen Ringwall aus der Zeit um 500 Jahre vor Christus. In seinem Innern erstreckte sich auf einer Fläche von 26 Hektar eine komplette keltische Stadt, eine der frühesten Stadtgründungen der Pfalz.

 

Gesundheitstipp:

Auch auf kurzen Strecken ist es sinnvoll, Pausen einzulegen und etwas zu essen oder zu trinken. Besonders Kinder lieben es zu rasten und nach einem Snack etwas zu spielen, bevor es weitergeht.

Autorentipp

Nach der Wanderung laden zahlreiche Weinstuben und Gaststätten in Bad Dürkheim zur Einkehr ein, einige Tipps:

Restaurant Dürkheimer Riesenfass

Weinstube zur Keschdedell

Weinstube Bach-Mayer in der Gerberstraße in Bad Dürkheim

 

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
275 m
Tiefster Punkt
116 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wertvolle Hinweise zur Sicherheit auf Wanderwegen finden Sie in der Rubrik "Kurz und knapp"

Ausrüstung

Was man alles dabei haben muss und auf was man vielleicht verzichten kann sagen wir Ihnen in der Rubrik "Kurz und knapp"

Start

Riesenfass in Bad Dürkheim (116 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.465050, 8.169406
UTM
32U 439816 5479486

Ziel

Riesenfass in Bad Dürkheim

Wegbeschreibung

Start des Rundweges ist am Bad Dürkheimer Riesenfass, dem größten Fass der Welt. Sie folgen dem Markierungszeichen "Gelber Drache mit Dürkheimer Stadtwappen auf grünem Grund" nach Westen über Mühlgasse und Gerberstraße entlang der Isenach und biegen am alten Gerbhaus nach rechts ab. In Gerbhäusern wurde früher Leder hergestellt. Das Gerbhaus in Bad Dürkheim wurde 1720 erbaut und ist das älteste und einzig erhaltene. Gehen Sie nun durch die Unterführung auf die andere Seite der B37. Von dort geht es weiter durch Gartenstraße, Hinterbergstraße und Vigilienstraße sowie über den Treppenweg bis zum Waldrand ("Keschdedell"). Vorbei an der Kochsruhe, an der eine Ruhebank zu einer Pause einlädt, steigt der Weg an zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal. Von hier genießen Sie den Ausblick auf den Pfälzerwald und die auf einem Bergsporn thronende Klosterruine Limburg. Falls Sie etwas zu essen eingepackt haben, ist diese Stelle mit der Picknick-Bank ideal für eine längere Rast. Weiter geht es entlang der Heidenmauer, dem großen keltischen Ringwall, zum Kriemhildenstuhl, dem besterhaltenen römischen Steinbruch nördlich der Alpen. Der Ausblick von hier ist grandios und kann von zwei übereinander liegenden Stockwerken aus genossen werden. Mehrere Picknick-Bänke, Ruhebänke und eine Schutzhütte laden zum Verweilen ein. Im Zeichen des Drachen geht es den Hang hinunter weiter zum Aussichtspunkt "Schäferwarte" (geschützte Sitzgelegenheiten). Ein malerischer Weinberg-Treppenweg führt zurück zum Riesenfass.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise nach Bad Dürkheim mit der S-Bahn oder dem Bus. Vom Bahnhof führt ein Fußgängerleitsystem zum Wurstmarktplatz und Bad Dürkheimer Riesenfass, zu Fuß ca. 10 Minuten (750 Meter).

Alternativ Fahrt mit dem Bus 485 von Bad Dürkheim Bahnhof bis zur Haltestelle "Riesenfass" (4-10 Minuten). Auf www.vrn.de kann man den Fahrplan mit den Zeiten der Buslinie 485 einsehen.

 

 

Anfahrt

Über die A650 aus Richtung Mannheim/Ludwigshafen kommend, folgt man dem Schild "Bad Dürkheim Kuranlagen/Saline/Salinarium". Nach ca. 5 km sieht man das Ortsschild Bad Dürkheim. Auf der rechten Seite befindet sich ein Berg mit einer kleinen Kapelle, auf der linken Seite der Gradierbau. Nach dem Gradierbau sehen Sie einen großen Parkplatz, den "Wurstmarktplatz". Im Kreisverkehr in den Parkplatz links einbiegen. Der Startpunkt der Wanderung befindet sich am westlichen Ende des Platzes am Riesenfass.

 

Über die B37 aus Richtung Kaiserslautern kommend, dem Straßenverlauf bis nach Bad Dürkheim hin folgen, am Riesenfass vorbei bis zum Wurstmarktkreisel. Im Kreisverkehr biegt man in den Parkplatz rechts ein, der Startpunkt der Wanderung befindet sich am westlichen Ende des Platzes am Riesenfass.

Parken

Parkplatz auf dem Wurstmarktplatz in Bad Dürkheim, St. Michaels-Allee, 67098 Bad Dürkheim.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation (Hrsg.): Naturpark Pfälzerwald Blatt 4 Mittel- und Unterhaardt mit Bad Dürkheim und Leiningerland: Topographische Karte 1:25 000 mit Wander- und Radwanderwegen. UTM-Koordinatengitter für GPS-Nutzer

Pietruska Verlag (Hrsg.): Naturpark Pfälzerwald Nordteil 1 : 40 000: Wander- Rad- und Freizeitkarte mit Hauptwanderwegen, Radrouten, Sehenswürdigkeiten und Rettungspunkten

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Weinberge bei Deidesheim
    Wanderfit - Pfälzer Weinsteig Etappe 3 von Bad Dürkheim nach Deidesheim
  • Weite Ausblicke auf dem Weg zur Hardenburg
    Wanderfit - Rundwanderweg Klosterruine Limburg - Burgruine Hardenburg
  • Wanderfit - Saumagenweg Kallstadt
  • Wanderfit - Bänkeltour in Weisenheim am Berg
  • Durch die Deidesheimer Weinberge
  • Wanderfit - Leininger Burgenweg (östliche Schleife)
  • Wanderfit - Leininger Klosterweg
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,5 km
Dauer
1:28 h
Aufstieg
159 hm
Abstieg
159 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.