Weinberge bei Deidesheim im Winter
  • Erholung
  • Gesundheit

Durch die Deidesheimer Weinberge

Mittelhaardt
Diese Rundwanderung mit herrlichen Panoramablicken auf die Rebenlandschaft der Pfalz lässt das Herz von Genusswanderern höher schlagen. Der Weg mit geringen Steigungen eignet sich auch für Familien mit Kinderwagen sowie Wanderer mit Rollator.
Drucken
GPX
Wanderung

Durch die Deidesheimer Weinberge

Wanderung • Pfalz
  • Winterliche Weinberge westlich Deidesheim
    / Winterliche Weinberge westlich Deidesheim
    Foto:Tourist Service GmbH Deidesheim, BKK Pfalz
Karte / Durch die Deidesheimer Weinberge

Schöne Aussichten erwarten Sie bei dieser Rundwanderung durch die Toplagen des Weinanbaugebietes Pfalz rund um Deidesheim und Forst. Unterwegs können Sie herrliche Panoramablicke und ein Gläschen Pfälzerwein genießen

leicht
8,4 km
2:14 Std
78 m
78 m

Die Wanderung mit geringen Steigungen und Gefällen beginnt in Deidesheim am Historischen Rathaus und führt zunächst durch die Weinberge mit vielen schönen Ausblicken Richtung Forst. Zurück in Richtung Süden geht es dann entlang des Wanderwegs Deutsche Weinstraße. Nach einer Einkehr wandern Sie zum Abschluss auf dem Pfälzer Weinsteig zurück in die Altstadt von Deidesheim.

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
194 m
116 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Waldgaststätte Pfalzblick

Sicherheitshinweise

Wertvolle Hinweise zur Sicherheit auf Wanderwegen finden Sie in der Rubrik "Kurz&Knapp"

Ausrüstung

Was man alles dabei haben muss und auf was man vielleicht verzichten kann sagen wir Ihnen in der Rubrik "Kurz&Knapp"

Start

Historisches Rathaus Deidesheim (117 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.407867 N 8.187354 E
UTM
32U 441048 5473115

Ziel

Historisches Rathaus Deidesheim

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt in der Mitte des Städtchens Deidesheim am Historischen Rathaus mit dem Museum für Weinkultur. Von hier folgen Sie in südlicher Richtung der Heumarktstraße und biegen nach rund 200 Metern in die Stadtmauergasse ein. Sie führt an romantischen Altstadtanwesen vorbei in die Weinstraße. Auf dieser Straße gehen Sie nach links ein kurzes Stück hinauf bis zum Kaisergarten und wandern dann ein Stück in nördliche Richtung. Von hier haben Sie einen schönen Blick auf die Nachbargemeinde Forst mit ihren berühmten Weinlagen.

Oberhalb des nördlichen Endes von Forst biegen Sie nach links ab und erreichen bergan den Wanderweg Deutsche Weinstraße (grüne Traube auf weißem Grund). Biegen Sie nach links ab zurück in Richtung Deidesheim. Bald darauf passieren Sie den Aussichtpunkt Lagenstein und danach das Hahnenböhler Kreuz. Immer wieder laden Bänke zum Verweilen und Genießen der herrlichen Aussicht ein.

Weiter führt der Weg oberhalb von Deidesheim bis zum Parkplatz Mühltal. Überqueren Sie den Parkplatz und folgen Sie dann der Beschilderung „Pfalzblick“. Nach einer kurzen Steigung erreichen Sie die Ausflugsgaststätte mit schöner Sonnenterrasse und spektakulärem Panoramablick über die Rheinebene. Vom Pfalzblick aus laufen Sie ein kurzes Stück zurück und folgen dann bis zum Ende der Tour der Markierung des Pfälzer Weinsteigs (rot-weiße Welle). Entlang des Weinbachs führt der Weg durch herrliche Weinberge in Richtung Schwimmbad "Oase im Paradiesgarten“, das nach der bekannten Deidesheimer Weinlage benannt ist. Über die Heumarktstraße für der Weg zurück zum historischen Marktplatz in Deidesheim.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Über Neustadt HBF oder Bahnhof Neustadt-Böbig per Regionalzug nach Deidesheim. Über die Bahnhofstraße in Richtung Ortsmitte erreichen Sie nach 200 Metern den Marktplatz und das historische Rathaus. Markierung "Zuweg Pfälzer Weinsteig" (rot/gelb).

Anfahrt

A 65 bis Ausfahrt Deidesheim und weiter auf der B271 bis Deidesheim. Der Beschilderung Bahnhof folgen. Bahnhofstraße 1, 67146 Deidesheim

Parken

Kostenlose Parkplätze unmittelbar in der Nähe zum Bahnhof. Navi: Bahnhofstraße 1, 67146 Deidesheim

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • mittel
    Wachenheim Bhf - Poppental - Schwabenb ...
  • Gimmeldingen
    Benjental – Stabenberg
  • Der Eckkopfturm
    schwer
    PWV Jedermannswanderung: Bad Dürkheim ...
  • Kulturgut unter Sonderschutz - Klosterruine Limburg
    mittel
    Bad Dürkheim - Schlagbaum - Ruine ...
  • Weinberge bei Deidesheim
    mittel
    Wanderfit - Pfälzer Weinsteig Etappe 3 ...
  • Das Lambertskreuz, das älteste erhaltene Steinkreuz in der Pfalz
    leicht
    Kleine Wanderrunde um den Taubenrux
  • An der Steinplatte Breite Loog
    schwer
    Neustadt/Weinstr. - Königsberg - ...
Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,4 km
Dauer
2:14 Std
Aufstieg
78 m
Abstieg
78 m
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch kinderwagengerecht

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.